Aufnahmen für Columbia (in rumänischer Sprache):

Berlin, 11. Dezember 1930: Columbia Tanzorchester mit Gesang Zeno Coste

  • WHR 116 – Oh Fräulein Grete (Dulce Minciună) – DV 426
  • WHR 117 – Du hast ja eine Träne im Knopfloch (De ce oare ește întristată) – DV 427
  • WHR 118 – Liebe für eine Nacht (Chiar dacă ai să pleci) – DV 425
  • WHR 119 – Eine Freundin so goldig wie du (O amică ași vrea cum ești tu) – DV 426
  • WHR 120 – Pardon Madame! – DV 421
  • WHR 121 – Good Night – DV 421
  • WHR 122 – Liebling, mein Herz lässt dich grüßen (Dragă, primește-mi iubirea) – DV 422
Platten-Werbung der Firma Columbia, zur Verfügung gestellt von M. Coste
Zenos Bruder Brutus Coste als Textdichter! Columbia Aufnahmebuch, Internationale Aufnahmen 1930-38


Berlin, 12. Dezember 1930: Columbia Tanzorchester mit Gesang Zeno Coste

  • WHR 123 – So war es in Sanssouci (Așa a fost pe Vrenii) – DV 422
  • WHR 124 – Das Lied ist aus (Frag’ nicht warum!) (Nu mă întreba) – DV 423
  • WHR 125 – Manuela – DV 423
  • WHR 126 – Mi Cielito (Pentru tine) – DV 425
  • WHR 127 – Warum hast du so traurige Augen? (Pentru cu ești așa tristă oare) – DV 424
  • WHR 128 – Pourquoi (De Ce) – DV 424
  • WHR 129 – Mama … yo quiero un novio – DV 427


Berlin, 16. Dezember 1930: Columbia Tanzorchester mit Gesang Zeno Coste

  • WHR 117-2 Du hast ja eine Träne im Knopfloch (De ce oare ește întristată)

Schellackplatten aus dem Nachlass von Zeno Coste


Mit den Parkers:

August 1931: Ilja Livschakoff und sein Orchester, Refrain: Die Parker

  • 4163 BD – Horch! Horch! 1. Teil – Grammophon 24208
  • 4164 1/2 BD – Horch! Horch! 2. Teil – Grammophon 24208
  • 4173 1/2 BD – Das ist die Liebe der Matrosen – Grammophon 24210

September 1931: Billy Bartholomew und sein Orchester – Refrain: Die Parker

  • C 1528 – Im Salzkammergut, da kann man gut lustig sein – Kristall 3208
  • C 1529 – Das ist die Liebe der Matrosen – Kristall 3209, 3224

September/Oktober 1931: Kristall-Orchester, Gesang: Quartett „Die Parker“

  • C 1555-1 – Volkslieder Potpourri 1. Teil – Kristall 1242
  • C 1556-1 – Volkslieder Potpourri 2. Teil – Kristall 1242

September oder Oktober 1931: Bernhard Etté und sein Orchester, Refrain: Die Parker

  • C 1566 – Rosa, reizende Rosa – Kristall 3219
  • C 1567 – Schön ist das Leben – Kristall 3218

5. November 1931: Lizzi Waldmüller, Die Parker und Jean Gilbert mit seinem Orchester

  • OD 643-1 – Sag mir mal Schnucki auf spanisch – Electrola EG 2452

November 1931: Ilja-Livschakoff und sein Orchester, Gesang: Leo Monosson und Die Parker

  • 4136 BR – Für alle 1. Teil – Grammophon 24354
  • 4137 1/2 BR – Für alle 2. Teil – Grammophon 24354

Dezember 1931: Kurt Hardt mit Quartett „Die Parker“ mit Orchesterbegleitung

  • C 1601-1 – Es rauscht der Wald 1. Teil – Kristall 6069
  • C 1602 – Es rauscht der Wald 2. Teil – Kristall 6069

Januar 1932: Bernhard Etté und sein Orchester, Gesang: Die Parker

  • C 1625 – Für alle 1. Teil – Kristall 3235
  • C 1626 – Für alle 2. Teil – Kristall 3235

Januar 1932: Kristall-Orchester, Gesang: Die Parker

  • C 1634 – Wir walzen 1. Teil – Kristall 1633
  • C 1635 – Wir walzen 2. Teil – Kristall 1633

Januar 1932: George Nettelmann und sein Orchester, Refrain: Kurt Mühlhardt und „Die Parker“

  • C 1647 – Morgen geht’s uns gut – Kristall 3239
  • C 1649 – Potpourri aus dem Tonfilm „Bomben auf Monte Carlo“ – Kristall 3240

September 1932: Kristall-Orchester und Die Parker

  • C 2181 – Rheinischer Sang 1. Teil – Kristall 7203
  • C 2182 – Rheinischer Sang 2. Teil – Kristall 7203

Mit dem Meistersextett:

28. August 1936:

  • ORA 1418 – In Mexico – Electrola EG 3723, Electrola EG 3745, HMV AM 4744
  • ORA 1419 – Ich wollt‘ ich wär‘ ein Huhn – Electrola EG 3723, Electrola EG 3743, HVM AM 4744

21.September 1936:

  • ORA 1471 – Ja, der Ozean ist groß – Electrola EG 3743
  • ORA 1472 – Schreit alle Hurra! – Electrola EG 3745

9. Oktober 1936:

  • ORA 1504 – Der Piccolino – Electrola EG 3763
  • ORA 1505 – Hand in Hand – Electrola EG 3763

Erhard Bauschke und sein Orchester, Refraingesang Zeno Coste

2. oder 3. März 1937:

  • 7002 ½ GR 8 – Zwischen grünen Bergen steht ein kleines Haus – Grammophon 2570a, 2631b, 2586b
  • 7003 ½ GR 8 – Wenn die Glocken läuten – Grammophon 2570b
  • 7005 ½ GR 8 – Ein Edelweiß hast Du zum Abschied mir gegeben – Grammophon 10604a
  • 7004 ½ GR 8 – Barbara – Grammophon 10604b

Wiederveröffentlichungen:

  • Singende Filmsterne Und Ihre Schönsten Tonfilmmelodien, 2 LPs, Odeon – 1C 134-46 085/86 M, EMI Electrola – 1C 134-46 085/86 M, Sag mir mal Schnucki auf Spanisch

  • Das Gab’s Nur Einmal – Werner Richard Heymann – Ein Musikalisches Portrait, 2 CDs, 2000, darauf CD 1, track 28: Schön ist das Leben

  • Cabaret Berlin, 4 CD Boxset, 2005, CD 3, track 26: Schön ist das Leben

  • Erhard Bauschke & Sein Orchester, CD, 2005, darauf track 12: Zwischen grünen Bergen steht ein kleines Haus

  • Die Schlager Des Jahres 1931, 2 CDs, 2014, darauf CD 1, track 16: Schön ist das Leben


  • Die goldene Ära deutscher Tanzorchester: Erhard Bauschke und sein Tanzorchester, Vol. 1, CD, 2019, track 11: Zwischen grünen Bergen steht ein kleines Haus


Bei der Erstellung der Diskografie haben geholfen: Mihai Coste, Jens-Uwe Völmecke und Theo Niemeyer.

Quellen:

  • Wolfgang Schneidereit: Discographie der Gesangsinterpreten der leichten Muse von 1925 bis 1945 im deutschsprachigen Raum. Eine Discographie mit biographischen Angaben in 3
  • Labelliste Grammophon 1931-32
  • Aufnahmebuch Columbia Internationale Aufnahmen 1930-1938